Anzeige

Keine Lust auf Putzen? Das ist nicht weiter verwunderlich. Es geht nicht nur Ihnen so. Denn der Staub kommt wieder schneller, als man ihn loswerden kann. Das ist also nicht sehr motivierend. Jeff Campbell, der Leiter einer Reinigungsfirma in San Francisco, hat eine “wissenschaftliche” Methode entwickelt, um die Reinigung zu optimieren. Er behauptet nach seinem Konzept “Speed-Cleaning” könne er ein Haus in weniger als einer Stunde sauber machen. Der Reinigungsprofi hat dazu 13 Regeln aufgestellt, mit denen ein schnelleres Putzen ermöglicht werden soll. Sie können für Ihren Wohnungsputz auch die “Reinigungsfirma Zürich” beauftragen, damit Sie sich nicht mit dem lästigen Wohnungsputz herumschlagen müssen. Oder Sie befolgen die 13 Regeln zum Speed-Cleaning, um mit dem Hausputz schneller fertig zu werden, ohne bei der Gründlichkeit Abstriche machen zu müssen. Für viele bietet dieses Konzept eine umfassende Lösung für Hausputzarbeiten, die jeder von uns bewältigen muss. In der Folge bleibt mehr Freizeit zum Entspannen und für andere schöne Dinge des Lebens.

In einem sauberen Umfeld fühlen sich alle wohler

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt viele Gründe, warum ein sauberes Haus/eine Wohnung wichtig sind. Aber das wichtigste Kriterium ist wahrscheinlich einfach, dass sich die ganze Familie wohler fühlt, wenn das Haus sauber ist. Im Laufe der Jahre haben Sie gewiss viel Zeit mit dem Wohnungsputz verbracht, bis alles im Haus gestrahlt hat. Sind Sie bereit, Ihr Privatleben zu rationalisieren? Der Trick besteht darin, sich an die Speed-Cleaning Regeln zu halten. Oder Sie suchen sich einen Dienstleister für die Reinigung Ihres Hauses. Wählen Sie Ihre Reinigungsfirma Zürich nach Ihren Bedürfnissen und den Besonderheiten der Wohnung aus. Dann werden Sie gewiss ein Ergebnis zu erhalten, das Ihre Erwartungen perfekt erfüllt. Putzen ist eine Arbeit, die nicht improvisiert werden kann. Indem Sie Fachleute einstellen, stellen Sie sicher, dass die Arbeit perfekt erledigt wird. Dafür ist die Wahl der Reinigungsfirma entscheidend. Ein kompetentes und zuverlässiges Unternehmen spart Ihnen Zeit für andere Aufgaben.

Das Schnellreinigungssystem nach den Speed-Cleaning-Richtlinien

Es mag ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, aber sobald Sie sich daran gewöhnt haben, den Hausputz schnell zu erledigen, sind Sie im Handumdrehen fertig und können sich für den Rest des Tages an einem sauberen Haus erfreuen! Viel Spaß beim Putzen!

Die folgenden Speed-​Cleaning Regeln orientieren sich am Buch von Jeff Campbell. Sie wurden über viele Jahre verfeinert. Wenn Sie Ihr Haus/die Wohnung nach dieser Methode putzen, werden Sie Ihre Reinigungsaufgaben schneller erledigen. Ihnen bleibt dann garantiert mehr Zeit, um das Leben zu genießen. Die Regeln beschäftigen sich mit der Vorbereitung des Putzens sowie dem Putzen selbst. Sie sind ein großer Fan von Effizienz und möchten nicht mehr Zeit als nötig für die Reinigung Ihres Hauses aufwenden? Dann werden Sie von der Idee Ihr Heim in Zukunft schneller reinigen zu können bestimmt überzeugt sein. Wenn Sie es hassen, einen ganzen Tag zu putzen bevor Besuch kommt, dann probieren Sie die “schnelle Reinigung” aus. Lassen Sie sich vom Speed-Cleaning Ergebnis überraschen. Stellen Sie Ihren Timer und beginnen Sie jetzt, denn Sie haben keine Zeit mehr, wenn Sie Ihren Tag wieder genießen möchten! Speed-​​Cleaning, kann im ganzen Haus angewendet werden. Ob im Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Badezimmer, Waschküche, Garage, etc.

  1. Jede Bewegung zählt: Das bedeutet, es gilt, sich in einer Richtung durch einen Raum durchzuarbeiten. Tragen Sie eine Schürze und nehmen Sie alle Werkzeuge mit, sodass Sie nicht einige Dutzend male hin- und herlaufen müssen.
  2. YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Benutzen Sie die richtigen Reinigungsutensilien: Sie brauchen die richtigen Utensilien, um die Reinigungszeit zu verkürzen. Verwenden Sie eine Reinigungsschürze. Auf diese Weise haben das richtige Werkzeug und das richtige Mittel immer schnell zur Hand.
  3. Von oben nach unten arbeiten: Schmutz und Staub folgen wie alles andere auch den Gesetzen der Schwerkraft. Wenn Sie oben beginnen und sich nach unten durcharbeiten, lässt sich wiederholtes Abstauben vermeiden.
  4. Unnötiges Reinigen vermeiden: Was nicht schmutzig ist, reinigen Sie auch nicht. Beispielsweise sind vertikale Oberflächen beinahe nie so schmutzig wie horizontale Flächen. Reinigen Sie nicht den gesamten Bereich eines Schrankes, wenn es nicht nötig ist.
  5. Abtrocknen nach dem Saubermachen: Trocknen Sie eine Oberfläche nicht ab, bevor sie sauber ist. Mit anderen Worten, reinigen Sie die Oberflächen zuerst, bevor Sie diese trockenwischen. Andernfalls müssen Sie wieder von vorne beginnen. Lernen Sie zu erkennen, wann sich der Schmutz gelöst hat und bereit ist weggespült zu werden.
  6. Nicht unnötig aufhalten: Arbeiten Sie nicht weiter, nachdem ein Bereich sauber ist. Sobald Oberflächen oder Bereiche sauber sind, gehen Sie sofort zum nächsten Bereich über.
  7. Das richtige Werkzeug und die passenden Mittel verwenden: Wenn ein Reinigungsmittel oder ein Werkzeug nicht effektiv funktioniert, verwenden Sie einen stärkeren Reiniger und ein anderes Werkzeug. Sie werden schnell herausfinden, welche Utensilien für Ihre Speed-Cleaning am besten geeignet sind. Dann können Sie zu den passenden Mitteln greifen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sodass Sie zwischendurch nicht wechseln müssen.
  8. Reinigungsutensilien in einwandfreiem Zustand halten: Verstopfte Sprühflaschen blähen sich auf und machen komische Geräusche – sie sprühen aber nicht. Daher halten Sie Ihre Reinigungsmittel immer in einem guten Zustand.
  9. Utensilien immer am gleichen Ort verstauen: Stecken Sie Ihre Utensilien immer an die gleiche Stelle in die Schürze. Denn Sie haben keine Zeit, um lange danach zu suchen. Legen Sie die Werkzeuge zudem nicht irgendwo im Raum ab. Der Hund oder ein Kind könnten sie wegtragen, das wäre zudem noch gefährlich. Sie würden sich ärgern, wenn sich das erwartete Utensil nicht an der richtigen Stelle befindet, wenn Sie danach greifen.
  10. YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Achten Sie darauf, was Sie tun: Lassen Sie sich bei der Arbeit nicht ablenken, Sie würden zu viel wertvolle Zeit verlieren.
  11. Stoppen Sie Ihre Zeit: Wie bereits berichtet, können Sie sich vor Beginn der Arbeit einen Timer stellen. Wenn Sie Ihre Zeit im Blick behalten, werden Sie jedes Mal ein bisschen schneller.
  12. Beide Hände benutzen: Verwenden Sie beide Hände! Wenn Sie nur mit einer Hand putzen, ist die andere untätig. Besser ist es, beide Hände einzusetzen, um die Arbeitsschritte parallel ausführen zu können. Oder wischen Sie mit einer Hand, während die andere das zu reinigende Objekt stabilisiert.
  13. Arbeiten Sie im Team: Teilen Sie die Arbeit auf, wenn Sie mit mehreren Personen zusammenwohnen. Ist der Partner/die Partnerin mit seinem/ihrem Bereich schneller fertig, kann er Ihnen helfen. Das ist etwas Wunderbares. Denn danach werden Sie zusammen die freie Zeit genießen.Mit den Speed-Cleaning Methoden können Sie den Frühjahrsputz, aber auch die alltäglichen Reinigungsaufgaben schnell bewältigen.

Ein sauberes Haus verbessert die Stimmung

Wenn Ihr Haus aufgeräumt ist, sind Sie wahrscheinlich besser gelaunt. In einem sauberen, aufgeräumten Schlafzimmer werden Sie besser schlafen als in einem Raum voller Gerümpel. Neben Kindern und Job bleibt in der Regel nicht viel Zeit für den Hausputz. Außerdem gehört diese Arbeit meist auch nicht zu den Genussmomenten im Leben. Wenn Sie nicht gerade in einem mit Gemälden und Teppichen gefüllten Palais wohnen, sollte die Reinigung Ihres Hauses in einer Stunde erledigt sein, solange Sie sich an die oben angeführten Speed-Cleaning Regeln halten. Falls Sie die Reinigung auslagern und die Reinigungsfirma Zürich mit der Aufgabe betrauen, bedeutet das auch eine Zeitersparnis, die Sie sicher gebrauchen können. Ein Profi-Unternehmen weiß genau welche umweltfreundlichen Reinigungsmittel zu Ihrem Objekt passen. Ihnen bleibt dadurch mehr Zeit, die Sie mit der Familie und Freunden verbringen können. Oder Sie gönnen sich eine stressfreie Stunde bei einer Tasse Tee und einem guten Buch.